play (Gospelradio.de)
alternativ:
MP3-Stream (128k)
für Player Ihrer Wahl
 
Nachrichten
 
täglicher Impuls
 
Home

In Zusammenarbeit mit:

TV-EV
Radio Paradiso
Church & Sound
Pomost


Unsere Partner:

Creative Kirche
Gospelszene.de

 

"Glory to God! - Gospel liturgisch" verbindet Genres und Generationen

Neues Notenbuch von Zebemusic hat das Zeug zum Standardwerk

 

Im dritten Jahr in Folge erscheint ein neues Liederbuch für den Gottesdienst. Nach der Einführung des inzwischen allseits beliebten "Singt Jubilate" durch die Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz im Jahr 2012 und im Jahr darauf des neuen Gotteslobs, eingeführt durch die katholischen Bistümer in Deutschland, Österreich und Südtirol, bringt das Jahr 2014 das ökumenische Gesangbuch "Glory to God!" hervor - ein vielfältiges, praxisorientiertes und umfangreiches Gesangbuch mit Material aus Gospel, Pop und Neuem geistlichen Lied.

"Wenn sich Gospelchor und Sonntagsgemeinde begegnen, dann treffen meist zwei Welten aufeinander. Das soll sich ändern ..." lesen wir im Vorwort des Herausgebers Stephan Zebe. Und in der Tat. Das Anliegen vieler aktiver Chorsänger und -sängerinnen, Kirchenmusiker, Liturgen und der landeskirchlichern Popularmusikbeauftragen, moderne Kirchenmusik und die Jahrhunderte alte Liturgie des Gottesdienstes so zu verbinden, dass sich möglichst alle Anwesenden wieder finden, wird mit diesem Gesangbuch hervorragend erfüllt.

Die 94 Lieder gliedern sich in die gebräuchliche Liturgie eines Sonntagsgottesdienstes ein und bieten thematischen Bezug zu den Abschnitten des Kirchenjahres, zu den Tageszeiten, zu Gebeten, zu Psalmen und Lobgesängen und zu Gottesdiensten im Lebenslauf. Schon mit dieser bewussten Gliederung leistet der Herausgeber einen Beitrag zur eigentlich so selbstverständlichen Zusammenführung von Gospelchor und Sonntagsgemeinde.

Große stilistische Vielfalt

Doch weitaus reizvoller für die regelmäßige Verwendung dieses Gesangbuchs im Gottesdienst ist die überaus abwechslungsreiche Sammlung musikalisch anspruchsvoller moderner Gospel- und Pop-Arrangements und einfacher mehrsprachiger Lieder, Kanons, Wechselgesänge (Call & Response).

Dem jeweiligen historischen und spezifischen Liedkontext entsprechend, finden wir hauptsächlich Texte in deutscher und englischer Sprache, aber auch vereinzelt in weiteren europäischen Sprachen. Dem Anspruch eines Bindeglieds zwischen moderner Kirchenmusik und tradiertem Hymnus wird dieses Gesangbuch nicht zuletzt durch die zahlreichen Verweise zu EG-, GL- und Bibelversen gerecht - eine Symbiose, die sich in der Praxis als lebensnah bewähren könnte.

Singen im Gospelchor oder der Pop-Kantorei und Singen in der Gemeinde - beides verbindet Generationen. Unterschiedliche Musikstile können Menschen beim fröhlichen Lobgesang, innigen Gebet und dem Singen kraftvoller mehrstimmiger Hymnen nicht entzweien, wenn Musik und Begleitung stilgetreu, überzeugend und raffiniert sind. So kann ein Gloria Patri mit raffinierten Jazz-Voicings genauso würdig erklingen, wie ein Sanctus im kraftvollem Rock-Feeling oder ein Amen im Traditional Gospel Feeling.

Die Texter, Komponisten und Arrangeure, die zur Gestaltung dieses Gesangbuchs beigetragen haben, werden mit ihren Liedern seit vielen Jahren in der Gospelszene und der popular-musikalischen Kirchenmusikszene geschätzt und haben ihrerseits erfolgreich Gesangbücher mit ähnlicher Intention herausgebracht.

30 zeitgenössische Gospel-Autoren vereint

Mit "Glory to God!" aus dem Verlag Zebemusic ist es gelungen zirka 30 zeitgenössische Autoren mit ihren Werken in einem großen Gesangbuch zu vereinen. Autoren wie Klaus-Hermann Anschütz, Johannes Blomenkamp, Timo Böcking, Joachim Dierks, Christiane Etzold, Hans-Jörg Fiehl, Jeff Guillen, Peter Hamburger, Florian Hanssen, Helmut Jost, Sarah Kaiser, Micha Keding, Graham Kendrik, Markus Martitz, Johannes M. Michel, Christina Müller, Matthias Nagel, Steve Ogedegbe, Gary Oliver, Reinhard Pikora, Wolfgang Richter, Niko Schlenker, Gerhard Schnitter, Christoph Schöpsdau, Maren Seyboldt, Njeri Weth, Ruthild Wilson, Thomas Wirtz, Friedemann Wutzler und Stephan Zebe

Wenn sich Gospelchor und Sonntagsgemeinde begegnen, dann singen sie Gott eine neues Lied, rühmen und loben ihn auf alle möglichen Weisen - ein Gottesdienst der inspiriert und Menschen verbindet. Mit "Glory to God! - Gospel liturgisch" ist ein Gesangbuch entstanden, das seinen Platz finden wird in Kirchen und Gemeinden - ein Gesangbuch das endlich auch musikalisch-stilistische Grenzen überwindet und über Generationen hinweg verbindet.

Wie dies klingt ist unter anderem zu hören beim 18. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg in der Kaiser-Wilhelm Gedächtnis-Kirche Berlin. Gospel liturgisch! - Praise & Worship für den Gottesdienst, der Generationen verbindet.

Norbert Gugeler


"Glory to God! - Gospel liturgisch": Partitur 19,90, Chorausgabe 6,90 Euro, erschienen bei www.zebemusic.com

gug      2014-08-21







Upcoming Highlights:

 
Weitere Termine hier »
 
Nachrichten:
IT'S YOUR SEASON! - 21. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

2017 geht das Gospelchortreffen neue Wege: Wir haben Gospel-Profis aus Dänemark zu Gast:
Lene Nørrelykke (Aarhus), Stephen ...

mehr

Christian Music mit Kaffee und Kirche

Es ist wieder eine besondere Veranstaltung am 24. September am Dennewitzplatz in Berlin-Schöneberg. Die ACB Praise Band organisiert ...

mehr

Gospelkirchentag vom 9. bis 11. September in Braunschweig

Vom 9. bis 11. September steht Braunschweig ganz im Zeichen des 8. Internationalen Gospelkirchentags, der an diesem Wochenende ...

mehr

Gospelworkshop mit Calvin Bridges in Berlin

Es ist soweit! Nach einer kreativen Pause gibt es den nächsten Gospelworkshop in Berlin-Prenzlauer Berg. Hanjo Krämer, Leiter ...

mehr

Jubiläum: Golden Harps Gospel Choir zum 500. Mal auf der Bühne - 13. März / Karlsbad

Bei den Passionskonzerten 2016 haben der Gospelchor Golden Harps und seine Besucher einen ganz besonderen Grund zum Feiern: ...

mehr

Kathy Kelly trifft den Lichtenrader Gospelchor

Kathy Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family und mittlerweile eine echte 'Grande Dame of Gospel and Folk', feiert in ...

mehr

19. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

6 Stunden Gospel zur Fête de la Musique am 21. Juni

Von Besinnung bis Party - 7. Leipziger Gospelfestival am 14. Juni

Anmeldung zum Gospelchortreffen 2015

Bericht vom 18. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

inspired! lädt zur Audition 2014

"Glory to God! - Gospel liturgisch" verbindet Genres und Generationen

Sängerinnen und Sänger für Pop-Oratorium "Luther" gesucht

Gospelchortreffen ausgebucht

Gospelkirchentag - nur noch Tagestickets für den 21.9. erhältlich

Gospel & Soul am 27. Juni in Lüneburg

6. Leipziger Gospelfestival am 21. Juni

25 Jahre Gospelband Abraxas

Potsdamer Chor "Kirchenwind" auf Stimmenfang

 
Archiv

Gospelday 2015 Werbung:
Werbung: Feuerflamme - Partnersuche
Werbung: