alternativ:
MP3-Stream (128k)
für Player Ihrer Wahl
 
Nachrichten
 
täglicher Impuls
 
Home

In Zusammenarbeit mit:

TV-EV
Radio Paradiso
Church & Sound
Pomost


Unsere Partner:

Creative Kirche
Gospelszene.de

 

Afrikanischer Gospel pur - Akwaba in Concert

Konzertbericht

 

Akwaba heißt "Willkommen" und willkommen hieß der Akwaba Gospelchor seine Gäste am Samstag, dem 30.10.2010 in der stimmungsvollen Atmosphäre der Dominikanerkirche St. Paulus in Berlin-Moabit zu seinem zweiten großen Konzert.

Ein bunt gemischtes Publikum aller Altersgruppen füllte die Reihen der Kirche bis auf den letzten Platz und lauschte gespannt Gerd Knuth, der den Abend pünktlich um 20 Uhr eröffnete und die Gäste bat, den Chor mit einem gemeinsamen, lauten "Akwaba" zu begrüßen.

Während die sechs Sänger in eleganten dunklen Anzügen die Bühne betraten, vermittelten die farbenfrohen Röcke der sechs Sängerinnen einen ersten Eindruck von afrikanischer Kultur und Lebensfreude, die sich durch den gesamten Abend ziehen sollte.

Und so bildeten auch zwei typische afrikanische Spirituals aus Nigeria und Angola den Auftakt, in denen der Chor beginnend mit weichen harmonischen Klängen Rhythmus, Tempo und Stimmgewalt beeindruckend steigerte.

Gerd Knuth führte durch den Abend und vermittelte dem Publikum Interessantes zur Herkunft und Botschaft der Lieder, so zum Beispiel dass der dritte Titel "Sing Hallelujah" sprachlich und musikalisch afrikanischen und amerikanischen Gospel verbindet.

Eine kurze musikalische Unterbrechung nach dem vierten Stück gab den Gästen dann Gelegenheit die charmante Gesamtleiterin des Akwaba Gospelchors, Eva Philipp, in einem Interview mit Gerd Knuth kennen zu lernen. Sie berichtete, dass sich der Chor vor einem Jahr und acht Monaten gegründet hat und die Sänger aus fünf verschiedenen Ländern Afrikas (Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun und Kenia) kommen. Die Gäste erfuhren auch, dass ein weiteres großes Konzert im April 2011 und die Produktion der ersten eigenen CD geplant ist.

Vor der Pause führte der Chor sein Publikum auf der musikalische Reise weiter zum amerikanischen Gospel und zu den mitreißenden Klängen von "Sing praises to the Lord" klatschte dann auch das zunächst verhaltene Publikum begeistert mit.

Den zweiten Teil des Abends eröffneten die Sängerinnen und Sänger in typischen afrikanischen Kleidern mit einem afrikanischen Gospel aus dem Kongo, bevor Spirituals aus Ghana und Kenia eindrucksvoll zeigten, wie die Lieder zugleich Ernsthaftigkeit und Fröhlichkeit, die Sehnsucht nach Befreiung von der Unterdrückung und die tiefe Liebe zu Gott, Hoffnung und Dankbarkeit ausdrücken.

Der Akwaba Chor imponierte in allen, überwiegend a capella gesungenen Liedern durch seine Stimmgewalt. Bei einer dezenten Keyboard- und Trommel-Begleitung dominierten stets die emotionalen Stimmkräfte des Chores.

Das von der afrikanischen Lebensfreude inspirierte Publikum ließ sich dann zum Ende des Abends noch einmal mitreißen und klatschte und sang zu " God is good" mit.
Mit einem weiteren afrikanischen Gospel verabschiedete sich der Akwaba Gospelchor von seinen Gästen, die jedoch nicht ohne eine Zugabe den Abend beenden wollten.
Während die Sängerinnen und Sänger die Bühne verließen, blieb ein begeistertes und bewegtes Publikum zurück, das für zwei Stunden in die afrikanische Kultur und die Emotionalität afrikanischen Gospels entführt wurde.

Text: Katrin Kuhnert
Fotos: Kati Fehst

zin      2010-12-15







Upcoming Highlights:

 
Weitere Termine hier »
 
Nachrichten:
IT'S YOUR SEASON! - 21. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

2017 geht das Gospelchortreffen neue Wege: Wir haben Gospel-Profis aus Dänemark zu Gast:
Lene Nørrelykke (Aarhus), Stephen ...

mehr

Christian Music mit Kaffee und Kirche

Es ist wieder eine besondere Veranstaltung am 24. September am Dennewitzplatz in Berlin-Schöneberg. Die ACB Praise Band organisiert ...

mehr

Gospelkirchentag vom 9. bis 11. September in Braunschweig

Vom 9. bis 11. September steht Braunschweig ganz im Zeichen des 8. Internationalen Gospelkirchentags, der an diesem Wochenende ...

mehr

Gospelworkshop mit Calvin Bridges in Berlin

Es ist soweit! Nach einer kreativen Pause gibt es den nächsten Gospelworkshop in Berlin-Prenzlauer Berg. Hanjo Krämer, Leiter ...

mehr

Jubiläum: Golden Harps Gospel Choir zum 500. Mal auf der Bühne - 13. März / Karlsbad

Bei den Passionskonzerten 2016 haben der Gospelchor Golden Harps und seine Besucher einen ganz besonderen Grund zum Feiern: ...

mehr

Kathy Kelly trifft den Lichtenrader Gospelchor

Kathy Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family und mittlerweile eine echte 'Grande Dame of Gospel and Folk', feiert in ...

mehr

19. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

6 Stunden Gospel zur Fête de la Musique am 21. Juni

Von Besinnung bis Party - 7. Leipziger Gospelfestival am 14. Juni

Anmeldung zum Gospelchortreffen 2015

Bericht vom 18. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

inspired! lädt zur Audition 2014

"Glory to God! - Gospel liturgisch" verbindet Genres und Generationen

Sängerinnen und Sänger für Pop-Oratorium "Luther" gesucht

Gospelchortreffen ausgebucht

Gospelkirchentag - nur noch Tagestickets für den 21.9. erhältlich

Gospel & Soul am 27. Juni in Lüneburg

6. Leipziger Gospelfestival am 21. Juni

25 Jahre Gospelband Abraxas

Potsdamer Chor "Kirchenwind" auf Stimmenfang

 
Archiv