Christliches Blog

C-Text Christliches Blog: Löse die Probleme ...

Freitag, 17. Okt 2014. Was ist ein Hauptmerkmal der Menschen in der Bibel, die als Beispiele des Glaubens beschrieben werden? Natürlich: sie haben Glauben. Und ihr Glaube leitet sie an, gute Dinge zu tun. Sie vertrauen dem Herrn. Sie folgen seinem Rat. Sie spiegeln seine Gnade.

Tu es ebenso! ...

Wir sind aufgerufen, es ihnen nachzutun. Wir sind aufgerufen, zu reden, sind berufen, aufzustehen. Wir sind aufgerufen, das zu tun was er uns gesagt hat. Es ist nichts Besonderes, denn er hat diese Gebote ja der ganzen Kirche gegeben, allen Christen. Aber es ist etwas Besonderes, denn viele Menschen folgen nicht, und sie erfahren seine Gnade nicht, seine Treue und seine Barmherzigkeit.

Es gibt genug zu tun. Wenn du an politischen Diskussionen teilnimmst, dann wird schnell klar, dass wir unsere Hausaufgaben auf allen Ebenen unserer gesellschaftlichen Interaktion. Wir müssen unsere Systeme einstellen - das Umfeld für Unternehmen und Arbeitnehmer, Steuersystem, öffentlichen Dienst. Wir müssen an dem Schulsystem arbeiten. In Deutschland verläßt sich das Schulsystem immer noch sehr auf die Familien (meistens die Frauen), um sich Nachmittags um alle möglichen Dinge für die Schulkinder zu kümmern.

Wir müssen auch an den Probleme auf globaler Ebene arbeiten. Es gibt Unterdrückung und religiöse Auseinandersetzungen in vielen Teilen von Afrika, im mittleren Osten, aber auch in Asien. Wir finden Kriege und Diktaturen in zu vielen Staaten. Es wird ein langer Weg werden, hier Veränderung zu bringen! Aber es gibt keinen anderen Weg, als daran zu arbeiten.

Arbeite im Geiste Jesu! ...

Wir müssen im und mit dem Geist Jesu arbeiten, mit dem Heiligen Geist. Gott selbst hat uns gesagt, wie wir Probleme lösen sollen. Natürlich wird es heftige Konflikte geben. Solange es Menschen gibt, die für ihren Glauben töten, wird es keinen Frieden geben. Aber als Christen sind wir zum Frieden aufgerufen. Wir sind berufen, die Muslime zu lieben, die Atheisten, die Buddhisten und alle anderen Menschen. Wir sind aufgerufen, sie zu ehren, ihnen volle Akzeptanz und Unterstützung in unseren Gesellschaften zu geben.

Natürlich sind wir nicht aufgerufen, an den islamischen Glauben zu glauben. Das Bild, welches sie von Gott und von Jesus haben, passt nicht zur Realität. Gott ist Gott in Vater, Sohn und heiligem Geist. Wir sind nicht durch Werke gerechtfertigt, sondern durch die Gnade in Christus Jesus. Liebe und Wahrheit sind leitende Prinzipien der Ethik, die zu dem paßt was Gott tut. Wir sind aufgerufen, den Muslimen zu sagen: Jesus lädt euch ein, zu ihm zu kommen. Gott möchte euch haben. Aber Mohammed ist nicht sein Prophet. Wir sind tiefgreifend unterschiedlicher Ansicht darüber, wer Gott ist und wie Gott mit dieser Welt umgeht! Das sollte uns aber nicht davon abhalten, uns respektvoll zu begegnen.

Ich denke, dass die christliche Welt aufwachen sollte und klarer und gradliniger sein sollte, wenn es darum geht, den Glauben zu leben und über den Glauben zu sprechen. Natürlich ist unser Glaube teilweise verwässert durch viele weltliche Argumente, die den "Zeitgeist" wiederspiegeln, den Geist unserer Zeit. Lass uns zurückfinden zu einem zentralen christlichen Standpunkt, zu dem Geist, der zu dem Herrn gehört, dem Geist, den Jesus sendet.

Und dann lass uns an den Problemen arbeiten. Die biblischen Beispiele sagen uns, dass vieles möglich ist, wenn wir glauben. Daran zu glauben, dass Gott uns unterstützt, dass er uns helfen wird, und dass er Dinge möglich machen wird, die jetzt noch unmöglich scheinen, das ist Teil des Glaubens. Er ist vertrauenswürdig, und er hat uns gesagt, zu gehen. Folgen wir ihm! (Roland Potthast) [Jesus Netzwerk] [Weitere Texte]

Roland Potthast, JN-Network Christliches Blog für Gospelradio.de - [Feedback per Email]

 

Die täglichen Impulse des 'Christlichen Blog' übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung unseres Kooperationspartner, des JN-Network.

 


Upcoming Highlights:
Afro-Gospel BONA DEUS
Berlin
26. 10. 2014
 
Weitere Termine hier »
 
Nachrichten:
inspired! lädt zur Audition 2014

Der Gospelchor inspired! – Gewinner des Berliner Chorwettbewerbs 2013 in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel mit Bandbegleitung ...

mehr

"Glory to God! - Gospel liturgisch" verbindet Genres und Generationen

Im dritten Jahr in Folge erscheint ein neues Liederbuch für den Gottesdienst. Nach der Einführung des inzwischen ...

mehr

Sängerinnen und Sänger für Pop-Oratorium "Luther" gesucht

Im Rahmen des Reformationsjubiläums soll im Oktober 2015 das Pop-Oratorium "Luther" auf die Bühne gebracht werden, ...

mehr

Gospelchortreffen ausgebucht

Das diesjährige Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg ist mit rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern komplett ausgebucht. ...

mehr

Gospelkirchentag - nur noch Tagestickets für den 21.9. erhältlich

Der Gospelkirchentag in Kassel ist für eine Dauerteilnahme aus­gebucht und nur noch über eine Warteliste mit ...

mehr

Gospel & Soul am 27. Juni in Lüneburg

Am Freitag, dem 27. Juni 2014, findet eine besondere Chor-Nacht im Kulturforum Lüneburg statt. Ab 19.30 Uhr präsentiert ...

mehr

6. Leipziger Gospelfestival am 21. Juni

25 Jahre Gospelband Abraxas

Potsdamer Chor "Kirchenwind" auf Stimmenfang

Richard Smallwood erstmals in Deutschland

Corvinus Gospelchor aus Göttingen sucht neuen Chorleiter

10 Jahre Gospel Family

20 Jahre Creative Kirche - eine Erfolgsgeschichte

5. Leipziger Gospelfestival mit Joakim Arenius

Ungewöhnlicher Probenstil - und trotzdem ein Wochenende voll Musik und guter Laune

Film auf Arte: Mit Gospel aus dem Ghetto

Gospel, Spiritual und Rock zwischen Strandkorb und Seebrücke

10. Neukirchener Gospeltage am 17. August

Konzertbericht: Summer Gospel Night in Berlin

Stuttgarter Gospelchor ist "Chormeister 2013"

 
Archiv

Gospelkirchentag 2014 Werbung: JustGospel
Werbung: Feuerflamme - Partnersuche
Werbung: CS
Werbung: CS
Werbung: buecherstube
Werbung: cs - Buehne