Christliches Blog

C-Text Christliches Blog: Das höchste Gebot ...

Dienstag, 1. September 2015. Was ist das höchste Prinzip deines Lebens? Was ist der höchste Gedanke oder führendes Gebot? Was ist es, das dir mehr wert ist als alle anderen Dinge? Lass uns den Aufbau unseres Lebens ansehen!

Konflikt von Zeit und Ziel ...

Unsere Tage haben 24 Stunden, für jeden von uns. Du könntest sagen: das ist eine Menge. Aber gewöhnlich versuchen wir, verschiedene Aktivitäten dort unter zu bringen, und wir brauchen Schlaaf - somit können 24 Stunden ziemlich beschränkt erscheinen, aus diesem Blickwinkel.

Konflikte von Zeit und Zielen sind normal. Wir müssen entscheiden: was wollen wir oder müssen wir als nächstes tun? Konflikte sind da für jeden - was auch immer unsere persönliche Situation ist. Einige von uns haben Kinder. Dann beginnen die Konflikte schon am Morgen. Nehme ich mir für jeden zeit, und gehe später ins Büro? Oder gehe ich früh und lasse die Kinder einen Teil der Arbeit tun (etwa den Tisch abräumen). Was, wenn das nicht richtig funktioniert? Es geht weiter mit Fragen wie: wann komme ich nach Hause? Hole die Kleine aus der Krippe. Kümmere dich um die Hausaufgaben des Großen, etc etc.

Aber selbst wenn du Single bist und hast dich nur um deinen Beruf zu kümmern. Du möchtest Zeit mit Freunden verbringen. Du möchtest Sport machen. Du mußt Einkaufen. Es ist interessant: Ich hatte immer wieder Zeiten als akademischer Besucher weit weg von der Familie. Aber die Tage waren auch ziemlich voll und Zeitkonflikte ware da, selbst wenn ich weit weg war von der Standardroutine.

Das große Gebot ...

Wie löst du diese Konflikte von Zeit und Zielen? Ich kenne nur einen wirlich guten Weg: Gott. Er hat uns gemacht, er kennt uns, und er gibt uns Anleitung für unsere täglichen Entscheidungen. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: er ist allmächtig. Er ist der Versorger. Er tut Wunder! Wenn er uns Rat gibt, dann ist es gut. Wenn er unsetwas aufträgt, dann hat er die Macht, sich darum zu kümmern.

Lass uns hineinsehen in das, was Jesus als höchstes Gebot gelehrt hat. Er hat es nicht Prinzip genannt, sondern er hat es Gebot genannt, das ist wichtig. Es ist nicht an uns, das durchschlüpfen zu lassen, wir sind aufgerufen, zu folgen, es ist uns in der Tat befohlen. Und das ist weil es uns auf den Ursprung und das Ziel verweist, auf das Zentrum der Welt:

34 Als aber die Pharisäer hörten, dass er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich. 35 Und einer von ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und fragte: 36 Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz? 37 Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«. 38 Dies ist das höchste und größte Gebot. 39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3.Mose 19,18). 40 In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten. (Matth 22, 34-40)

Jesus fragt nicht nur nach bestimmten Handlungen. Er trägt uns viel mehr auf. Liebe ist im Zentrum seiner Gebote. Liebe meint uns vollständig. Liebe meint unser Herz und unseren Verstand. Liebe meint auch unsere Handlungen. Es gibt nichts Tieferes und nichts Erfüllenderes als die Liebe. Hier werden die Konflikte aufgelöst, und es ist gut! (RWEP) [Jesus Netzwerk] [Weitere Texte]

Roland Potthast, JN-Network Christliches Blog für Gospelradio.de - [Feedback per Email]

 

Die täglichen Impulse des 'Christlichen Blog' übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung unseres Kooperationspartner, des JN-Network.

 


Upcoming Highlights:
19. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg
06. 09. 2015
 
Weitere Termine hier »
 
Nachrichten:
19. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

In wenigen Tagen ist es soweit: zum 19. Mal findet das Berlin-Brandenburger Gospelchortreffen statt, das große jährliche ...

mehr

6 Stunden Gospel zur Fête de la Musique am 21. Juni

Zum ersten Mal ist die Gethsemanekirche Berlin bei der Fête de la Musique dabei. Ebenfalls erstmalig in der Geschichte ...

mehr

Von Besinnung bis Party - 7. Leipziger Gospelfestival am 14. Juni

Beim 7. Leipziger Gospelfestival am 14. Juni präsentieren der Gospelchor Brandis und der Gospeltrain Leipzig (Foto) ...

mehr

Anmeldung zum Gospelchortreffen 2015

Das 19. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg findet vom 4. bis 6. September 2015 in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ...

mehr

Bericht vom 18. Gospelchortreffen Berlin-Brandenburg

Für das 18. Gospelchortreffen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz öffneten sich ...

mehr

inspired! lädt zur Audition 2014

Der Gospelchor inspired! – Gewinner des Berliner Chorwettbewerbs 2013 in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel mit Bandbegleitung ...

mehr

"Glory to God! - Gospel liturgisch" verbindet Genres und Generationen

Sängerinnen und Sänger für Pop-Oratorium "Luther" gesucht

Gospelchortreffen ausgebucht

Gospelkirchentag - nur noch Tagestickets für den 21.9. erhältlich

Gospel & Soul am 27. Juni in Lüneburg

6. Leipziger Gospelfestival am 21. Juni

25 Jahre Gospelband Abraxas

Potsdamer Chor "Kirchenwind" auf Stimmenfang

Richard Smallwood erstmals in Deutschland

Corvinus Gospelchor aus Göttingen sucht neuen Chorleiter

10 Jahre Gospel Family

20 Jahre Creative Kirche - eine Erfolgsgeschichte

5. Leipziger Gospelfestival mit Joakim Arenius

Ungewöhnlicher Probenstil - und trotzdem ein Wochenende voll Musik und guter Laune

 
Archiv

Gospelday 2015 Werbung: buecherstube
Werbung: cs - Buehne
Werbung: CS
Werbung: CS
Werbung: buecherstube
Werbung: cs - Buehne